Mischtechnik und Schüttguttechnik Kaldewey

Vakuum
fördertechnik

Die Vakuumfördertechnik  erleichtert die Arbeit Ihrer Mitarbeiter und verbessert das Arbeitsumfeld. Noch nie war der Transport von Schüttgütern so anwenderfreundlich und sicher wie mit dieser bewährten Technik.

Die Vorteile sind:

  • leichtes Absaugen und staubfreies Beschicken
  • schonende entmischungsfreie Förderung
  • optimale Hygienebedingungen
  • zuverlässige Filtersysteme in GMP Qualität
  • einfache Installation, unkomplizierter Betrieb
  • geringer Energiebedarf
  • günstige Investitions- und Betriebskosten

Die modular aufgebauten Geräteprogramme für die Chemische-, Pharmazeutische- und Nahrungsmittelverarbeitende-Industrie erlauben die optimale individuelle Anpassung eines jeden Gerätes an die Aufgabenstellung, so dass auch bei kritischen Materialien und Anwendungen (Gesundheitsrisiken, Explosionsgefahren etc.) durch entsprechende Modulauswahl die Anforderungen optimal erfüllt werden.

Anlagenbeispiele

Technikum Anlage
Technikum Anlage
Produktentnahme an 3 Stellen
Produktentnahme an 3 Stellen

Funktionsablauf

Die Vakuumpumpe 1 erzeugt im Abscheidebehälter des Vakuumförderers einen Unterdruck, so dass durch die Einsaugöffnung 2 von einer Produkt-aufgabestelle Luft angesaugt und Transportgut mitgerissen wird.

Die eingesaugte Luft passiert das in den Abscheidebehälter eingesetzte Filtersystem 4 , das angesaugte Material wird durch den Filter im Abscheider zurückgehalten und sammelt sich dort an. Bei Feinstaub ermöglicht ein in den Abscheider 5 eingesetzter Zyklon-Einsatz in Kombination mit der tangentialen Einsaugung höhere Förderleistungen wegen geringerer Filterflächenbelastung.

Nach erfolgter Befüllung des Abscheidebehälters schaltet die Vakuumpumpe ab.
Der Druck im Abscheidebehälter gleicht sich inner-halb kurzer Zeit automatisch dem Umgebungsdruck an.

Nun öffnet das unten im Abscheidebehälter angeordnete Entleermodul 6 und das eingesaugte Material fällt aus dem Vakuumförderer direkt in die zu beschickende Einheit (Waage, Mischer etc.).

Individuelle Optimierung

Produkteintrag in den Förderer

wahlweise radiale oder tangentiale Einsaugsegmente

Förderzustände in der Transportleitung

Flugförderung

  • die Luftgeschwindigkeit ist höhe als die Schwebegeschwindigkeit der einzelnen Produktteilchen
  • mit der Flugförderung lassen sich häufig die größten Förderleistungen erzielen (abhängig von der Kennlinie des Vakuumerzeugers)
  • hohe Geschwindigkeiten führen zu erhöhtem Kornabrieb, Kornbruch und Verschleiß

Strähnenförderung

  • abgesenkte Luft- Geschwindigkeit < 20 m/s
  • das Fördergut bewegt sich als Strähne
  • es können sich Propfen bilden und Bedingungen entstehen wie bei einer Flugförderung
  • die Gutbeladung ist in der Regel höher als bei der Flugförderung
  • ist produktschonend und die energetisch günstigste Art der Vakuumförderung

Propfenförderung

  • bei weitere Erhöhung der Gutbeladung und gleichzeitiger Reduzierung der Luftgeschwindigkeit
  • entstehen Propfen
  • besonders materialschonend
  • die Luftgeschwindigkeit liegt zwischen 3 u. 10 m/s wobei das Verhältnis der Gutgeschwindigkeit zur Luftgeschwindigkeit <0,5 ist

Vakuumförderer und Zubehör

Vakuumförderer als Komplettpaket oder auch einzelne Komponenten sind hier zu finden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!